reflections

01.

Kennt ihr es auch wenn man sich immer häufiger im Leben zwischen zwei Dingen entscheiden muss? Für was entscheidet man sich? Ich habe wieder mal die Erfahrung gemacht das es einfach besser ist keines von beiden zu nehmen. Niemand fühl sich ungerecht behandelt & niemand kann sich beschweren. Auch mir ist es wieder einmal passiert. Zwischen Liebe & Freundschaft entscheiden .. schwierige Sache, auch wenn man immer sagt das Freundschaft weit aus bedeutender ist als Liebe. Nagut um es kurz zu machen: Ich habe mich für die Liebe entschieden. Dumm. Nach kurzer Zeit habe ich gemerkt das mir meine Freundin unheimlich fehlt & hatte Glück. In dieser Zeit konnte ich ein paar Tage mit meiner Familie wegfahren & konnte in Ruhe über alles Gedankenkreise bilden lassen. Ich kam nachhause & habe mich von der Liebe verabschiedet & bin bei meiner ehemaligen Freundin angekrochen gekommen. Eigentlich nicht meine Art aber gut. Mit der Zeit merke ich irgendwie gerade das es nicht unbedingt das Beste war, 1. Hin zu her zu überlegen & 2. sich überhaupt zu entscheiden. Ich denke es wäre besser, wenn ich mich für niemanden entschieden hätte. Nun denn. Wie die Zeit es will, habe ich die letzten Tage jemand neues kennengelernt. Von Anfang an war er mir sympatisch. Das einzige Manko: Das Aussehen. Eigentlich garnicht mein Typ .. Morgen geht es mit meiner besten Freundin Steffi & ihm & seinem besten Kumpel ins Kino. Hulla - aufgeregt isse :D & anschließend wird Party gemacht. Ob's gut wird? Wer weiß ..

19.7.09 22:19

Letzte Einträge: 02.

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen


Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung